Mediation: das ist Vermittlung in Streitfällen durch unparteiische Dritte.

Mediation kann eine konstruktive Konfliktlösung bieten, in der alle Beteiligten gewinnen sollen. Eine Mediation ist freiwillig. Ein Konflikt wird informell, auf aussergerichtlicher Ebene, gelöst. Alle Konfliktparteien werden in die Suche nach dieser Lösung einbezogen.

Bei einer Mediation, und ganz besonders bei einer Familienmediation, geht es nicht um die Klärung von Schuldfragen, sondern um die Suche nach der bestmöglichen Lösung für alle Beteiligten. Dabei vertraut man auf das Wissen der Betroffenen: Die Parteien – nicht ein Richter – bestimmen, welche Lösung die richtige ist.

Mediation: das ist ein Miteinander. Kein Gegeneinander.